logo-marmi-mavi
IT | EN | DE | DK

GESCHICHTE

 

 


Im Jahr 1966 gründete einer der Brüder Viezzi seine Aktivität in Farla di Majano.

Im Jahr 1972 schließt sich nach jahrzehntelanger Erfahrung im Ausland der Bruder Valentino an und sie entscheiden, ein neues Werk zu konstruieren.

Die Haupttätigkeit dieser Zeit waren Artefakte aus Zement, die man noch heute vielerorts findet.

Seit 1987 nehmen die Kinder eine aktive Rolle unter den Mitarbeitern ein.

Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen neue Dimensionen angenommen. Es kamen Büroräume, ein kleiner Ausstellungssaal und andere Hallen hinzu. Im Laufe der letzten fünfzehn Jahre fand mit dem Erwerb von Maschinen mit fortschrittlichen Technologien eine weitere massive Modernisierung statt, die zu einer bemerkenswerten Steigerung der Produktionskapazität und der Qualität der fertigen Produkte führte.


Es wurde eine neue überdachte Lagerfläche von über 1000 m2 angefügt, die die Vorführung von über 100 verschiedenen ausgewählten und ständig verfügbaren Materialien ermöglicht, wodurch die Wartezeiten auf beachtliche Weise reduziert wurden.

Es wurden die ersten Kontakte mit benachbarten Ländern geknüpft, vor allem mit den germanischen Ländern.

Im Jahr 2006 hat das Unternehmen die ISO-Zertifizierung 9001/2000 erhalten, mit der Absicht den qualitativen Standard beizubehalten und zu verbessern.

Vor kurzem haben die Gesellschafter entschieden, den neuen Verarbeitungen mehr Transparenz zu verleihen und Bereiche zu schaffen, die für Dauerausstellungen vorgesehen sind und die von Fachleuten und Privatpersonen besucht werden können.

PHOTOGALLERY